Wohngemeinschaften



Im Norden Berlins betreuen wir 4 Wohngemeinschaften.

Der Stadtteil Buch ist bekannt für seine Grünflächen. Die Wohnungen befinden sich nahe des Bucher Forstes, der mit dem Naturschutzgebiet Bogenseekette und Lietzengrabenniederung  auch als Landschaftsschutzgebiet anerkannt ist.
Der ebenfalls nahe gelegene Schloßpark lädt zu Spaziergängen ein.

  

Die Wohnungen entsprechen den behindertengerechten Anforderungen und sind über einen Fahrstuhl gut zu erreichen. Jedes Zimmer kann nach den eigenen Vorstellungen und Anforderungen individuell möbliert und gestaltet werden. Die pflegerische Versorgung und Betreuung ist 24 h täglich sichergestellt. Die Bewohner der WG´s werden durch Hausbesuche ärztlich betreut und bei Bedarf kommt die Physiotherapeutin.

Das Leben in den WG´s orientiert sich an den Anforderungen des normalen Alltags, dabei werden die Bewohner durch unsere Pflegekräfte kontinuierlich beraten, angeleitet und tätig unterstützt. Die Individualität, die Gewohnheiten und persönlichen Bedürfnisse jedes Einzelnen finden Berücksichtigung. Die familiäre Atmosphäre bewirkt gerade bei den Menschen , die allein nicht mehr zurechtkommen, Geborgenheit, Vertrauen und Sicherheit.

 

Jeder Einzelne wird in das soziale Geschehen eingebunden. Trotzdem kann jeder Bewohner seine Teilnahme an gesellschaftlichen Aktivitäten individuell und nach seinen Vorstellungen selbst bestimmen. Damit wird drohender Isolation entgegengewirkt und die Aufrechterhaltung sozialer Kontakte gefördert. So wird z.B. gemeinsam gekocht und gebacken. Es finden regelmäßig Spaziergänge, eine Musiktherapie, jahreszeitliche Feste und Ausflüge statt.

Der Friseur, die Fußpflege und die Kosmetikerin kommen ins Haus.

 

Für zusätzliche Informationen wenden Sie sich bitte an Schwester Petra.
Sie ist unter der Rufnummer
030 91 14 97 49 zu erreichen.

Kooperationspartner: